Ingrid Drafta

Anderswelt hat gerufen!

Zeit für Deine Zukunft

Anderswelt hat Dich gerufen. Mach Dich auf den Weg und finde den einzigartigen Pfad in Deine persönliche Welt der Möglichkeiten und Chancen, dorthin, wo aus Chaos Kosmos wird.

In der Anderswelt wirst Du Dein Seelen-Navi aktualisieren.  Du findest Deinen verzauberten Garten und Deine Kraft, Wünsche an die Zukunft zu erfüllen.

Du kannst Deinen inneren, leuchtenden Krieger und die Kriegerin neu beleben.

Anderswelt Seelenreise Schamanismus Garten

Hol Deine Träume zurück

Ich weiß, Du liebst diese Welt und engagierst Dich. Du machst es gut. Du bist im Außen sicher, übernimmst Deine Pflichten und trägst Verantwortung. Das ist in Ordnung und auch eine Charaktersache. Nur, wenn Du darüber die Sicht auf Dich selbst verlierst, sondern mehr und mehr Erwartungen erfüllst, ist das für Dich nicht gut. 

Wenn Du beginnst, auf die Anderswelt zu hören, sie zu bereisen und zu befragen, entdeckst Du Deine Berufung und kannst diese mit in die Alltagswelt bringen. Vielleicht hast Du ein Unbehagen, ein Zwicken, Träume, die Du nicht verarbeitest. Das sind alles Zeichen des Rufs. Du bist ein Teil des großen Traums, mit dem das Universum sich entfaltet. Vertraue Dir.

Hol Dir Deine Träume zurück!

„Whether we realize it or not, we are all dreaming the world into being.“

(Alberto Villoldo)

In der Anderswelt findest Du Die Person, die du wirklich bist

Wiedersehen mit einem Wunsch

Es gibt Wünsche, von denen wir selber nichts mehr wissen. Einmal waren sie Teil unserer Kinderseele, doch wir mussten sie damals aufgeben. Zurück blieb eine Wunde oder ein Mangel. Wichtige Stimmungen und Gefühle durften nicht mehr da sein. Es fiel ein Schleier über unser kindliches Bewusstsein. Und das ist zu heilen.

Auf der Reise in die untere Welt können wir die Fehlschlüsse der Kindheit korrigieren, die wir aus dem Mangel an Akzeptiertwerden annahmen. Aber nur auf der Reise in die obere Welt, in der wir gerade nach Hilfe und Geschenken fragen, können wir den verbotenen und vergessenen Wunsch wieder entdecken.

Auf meiner ersten Reise in die obere Welt fand ich meine Eltern Arm in Arm, glücklich verbunden, denn im Grunde meines Herzens hatte ich Ihnen Liebesglück gewünscht, gegenseitiges Verständnis und Toleranz, Freude am Zusammensein. Nach dem Tod meiner Mutter habe ich ihr deshalb gewünscht, dass sie in der oberen Welt jetzt mit meinem Vater das leben kann, was im hiesigen Leben nicht gelingen konnte.

Robert Bly und die inneren Krieger

Robert Bly glaubt, dass Kinder in verkorksten Familien, und das seien alle, ihre inneren Krieger aufgeben, der ihre Stimmungen verteidigt:

Im Verlauf dieses Prozesses, so Bly, gibt das Kind einen entscheidenden Aspekt seiner emotionalen Widerstandsfähigkeit auf. Wenn dieser innere Krieger in Gefahr gerät, kann er die emotionale Landschaft des Kindes nicht mehr schützen. Diese Emotionen wären aber nötig, um den Herausforderungen des Lebens stimmig zu begegnen. Besonders der authentische Gefühlsausdruck und das Verständnis dafür können darunter leiden. 

Blys Perspektive betont die Bedeutung der Anerkennung und Förderung der angeborenen emotionalen Stärke in jedem Individuum. Er befürwortet ein Umfeld, das dem inneren Krieger erlaubt, zu gedeihen, anstatt sich den familiären Herausforderungen zu ergeben. Dabei hat er in erster Linie Männer im Fokus.

„Doch wenn wir Kinder sind, werden unsere Stimmungen in den verkorksten Familien leicht von den mächtigeren, dominanteren und schrecklicheren Stimmungen der Eltern überrollt und hinweggefegt. Man kann sagen, daß die inneren Krieger, wenn sie unsere Stimmung nicht vor der Zerstürung bewahren können oder unseren Körper gegen die Invasion verteidigen, zusammenbrechen, in Trance verfallen oder sterben.“

(Robert Bly, Eisenhans, München 1991, S. 208)

 

Verzichte nicht auf Deine magischen Geschenke der Anderswelt!

Ich lade Dich ein

Lass Dich in Deine Anderswelt begleiten

Schritt für Schritt kannst Du Deine Anderswelten kennen lernen. Weißt Du schon eine Landschaft, in die Du reisen möchtest.  Eine klare Intention wird es zeigen!

1 + 14 =

Ingrid Create Destiny Gemma quest Coaching Tarot
Mutter und Tochter

Gute Seelenverträge annehmen

Toxische Konstellationen verändern

Ein Seelenvertrag ist mehr als ein Glaubenssatz, denn unbewusst wirkt er als eine sprachlose Handlungsstrategie. Solche traumatischen Seelenverträge können wir aufdecken, ablegen und durch zielführende ersetzen.

In der schamanischen Lehre traf ich zahlreiche Frauen, die nie echte Mutterliebe erfahren hatten. Manche hatten die Mutter früh verloren, andere wurden in ihrem Wesen nicht akzeptiert. Wir alle kannten es, völlig unverstanden zu sein, nicht gesehen oder falsch dargestellt zu werden.

Reisen in die Anderswelten halfen, die eigenen Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten zu verbessern. Wir aktualisierten unsere Einstellung. Von der Reise in die  Untere Welt brachten wir die neuen Seelenverträge mit. Aus der oberen Welt holten wir Hinweise auf unsere  Berufung und Bestimmung in diesem Leben. Es hat sich gelohnt.

Ich lade Dich ein

Lass Dich in Deine Anderswelt begleiten

Du möchtest etwas verändern, eine Blockade lösen, eine alte Strategie der Kinderseele verwandeln. Schreibe mir Dein Anliegen.

10 + 2 =

Ingrid Create Destiny Gemma quest Coaching Tarot

Testimonials

Was Kundinnen sagen

jungianisches Coaching Ego-Selbst-Achse Brücke Verbindung Perspektiven

Zu sich selbst zurück finden

„Ingrid hat mir wieder bewusst gemacht, wer ich eigentlich bin. Das war sehr, sehr hilfreich. Ich habe zu meinem Selbstwert zurück gefunden. Jetzt weiß ich, dass ich nicht mich klein machen muss, sondern Menschen suchen, die meinen Wert kennen und schätzen. Ingrid ist freundlich, aufrichtig und umfassend qualifiziert.“

jungianisches Coaching Ego-Selbst-Achse Brücke Verbindung Perspektiven

Beziehungsmuster erkennen

„Dank Ingrid sehe ich jetzt die Beziehungen in meiner Familie punktgenau abgebildet. Jetzt bin ich zuversichtlich, dass ich meinen Weg mit Klarheit weiter gehe. Ingrid hat mit tiefgründigem Verständnis und durchstrukturiert gearbeitet. So sind auch die Botschaften zielgenau angekommen. Ich kann Ingrid nur weiterempfehlen.“

Lass Dich aktuell per E-Mail informieren

 

Gelegentlich versende ich einen Newsletter mit neuen Einsichten aus den schamanischen und jungianischen Welten. Lass Dich damit bequem per E-Mail versorgen.

„Sei der Stern, nach dem die Menschen suchen. Wenn Du das nicht sein kannst, sei der Fehler, den sie brauchen.“

Jeffrey Kastenmüller

Whether we realize it or not, we are all dreaming the world into being.

(Alberto Villoldo*)

(Jeffrey Kastenmüller, Ich bin ein Fehler und ich liebe es, München, 2021; Courageous Dreaming (S.1).*Hay House. Kindle-Version.)

Kontaktiere uns!

Dein Newsletter!

Wir halten uns an die Regeln der DSGVO. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt.