Energiearbeit

Schamanische Seelenreisen

Vom Grund der Seele aus heilen

Eine schamanische Seelenreise führt hinunter zum Grund der Seele. Erst wenn dort die Urwunde gefunden und schädliche Seelenverträge der Vergangenheit gelöst worden sind, reist man in die obere Welt der Zukunft und der Vision. Es braucht den neuen und hilfreichen Seelenvertrag, um sich so zu dem Buddhasplitter zu entfalten, der in der Seele liegt.

In allen Übergangszeiten und Krisen sind die Zeremonien und Rituale hilfreich. Die Hinwendung an die geistige Welt klärt das Bewusstsein und schafft die Offenheit für neue Schritte.

Was ich von Alberto Villoldo und Marcela Lobos lernte, ist eine zeitgemäße Anwendung der schamanischen Methoden der Laikas in den Anden. Wir reinigen das leuchtende Energiefeld, das in dieser Weltsicht für die Seele steht, pflegen die Chakren und machen uns auf den Weg durch das Medizinrad.

Auch diese schamanische Arbeit ist kreativ, arbeitet mit Symbolen und Bildern. Geduld für Atmung, Zeremonie und Ritual öffnet für die nötigen Einsichten durch das Eintreten in die schamanische Traumzeit oder Anderswelt. Du kommst zu der Ruhe und Stille, die Du genau jetzt als Erstes brauchst…

Arcademy Symbole Gemma Quest Chancen Kreativ
Blaue Blume Porträt für Sternenlicht

Dies Aufgehobensein im Raum mit einem stillen Zeugen gilt für mehr aktive und ruhigere Charaktere. Immer formulieren wir Deine Intention jedoch ganz klar, denn es braucht Orientierung auf der Reise. 

Ich bin zertifizierte Energiemedizinerin der Four Winds Society von Alberto Villoldo und Marcela Lobos.

Lerne uns kennen

Schamanisch online

Schamanisch energetisches Wirken geschieht außerhalb der linearen Zeit und des dazu gehörigen Raums. Deshalb gelingt es online ebenso wie vor Ort.  Wir benutzen spezielle Kraftsteine, um die Chakrenpflege durchzuführen. Die Klienten benötigen nichts außer ihrer Intention. Wenn Du allerdings schon schamanische Dinge hast, bring sie gerne mit.

Dein Anliegen

6 + 10 =

Für uns moderne menschen

Alte und neue Schamanen

Schamanismus ist Wiederentdeckung, Besinnung auf die Wurzeln und moderne Interpretation. Ich lernte bei Alberto Villoldo, der viele Jahre mit den Schamanen der Anden und des Amazonas verbrachte. Sie vertrauten ihm ihre Weisheit an, und er hat sie für die moderne, städtische Welt aufbereitet. Noch heute arbeitet er mit den Laika der Anden. Sie hielten es für die richtige Zeit, ihre Heilkunst und ihre Weltsicht uns jetzt zur Verfügung zu stellen.

Kontaktiere uns!

Dein Newsletter:

Wir halten uns an die Regeln der DSGVO. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt.

Blog

Latest From The Blog

Im Blog findest Du Beiträge zu den einzelnen Bereichen: Tarot, Schamanismus, Jungianisches Coaching.

Bestimmung, Revolte, Resignation

Bestimmung oder / und Revolte: lässt sich das vereinbaren? Wie erkennst Du, was es wirklich ist? Wie fühlt es sich an?

Aus dem Schicksal oder Karma heraus leben wir unsere Bestimmung, wenn wir es bewusst wollen. Solange wir uns selbst verleugnen, wird das Ego sich behaupten und sich am Außen orientieren. Daraus resultieren nur Revolte oder Resignation. Bestimmung wäre, mit sich im Reinen zu sein.

mehr lesen

Anders sein macht Sinn!

Anders zu sehen gibt dem Leben Bedeutung. So wie dieser Künstler das Archipel nicht einfach abgemalt, sondern mit Stimmung, Gefühl und Spiritualität wiedergegeben hat. Die Landschaft hat er doppelt belebt. Wenn Du Anderswelten siehst, hat das eine ähnliche Wirkung....

mehr lesen